SC 1919 Merzenich e.V.
SC 1919 Merzenich e.V.

Das 2. Jahrzehnt von 1929 bis 1939

 

1930/31 konnte der SCM wieder glänzen und wurde „Kreispokalsieger 1931“.

Die Jahre nach 1933 brachten bekanntlich auch in der Welt des Sports gravie­rende politische Änderungen und Umorganisationen. Jedoch die kleine Fußball­gemeinschaft des SCM wurde zunächst nicht davon berührt.

Die 1. Mannschaft spielte einige Jahre - bis 1935 - mit den Spielern Matthias Koll, Heinrich Pohl, Karl Kley, Josef Clemens, Clemens Laskowski, Willi Schall, Matth­ias Engelen, Matthias Heidbüchel, Heinrich Monz, Willi Leibel und Willi Zander, betreut vom 1. Vorsitzenden Heinrich Hamboch, weiter in der 1.Kreisklasse.

Mündliche Aussagen von Mitgliedern unmittelbar nach Kriegsende 1945 ließen darauf schließen, dass auch eine

20-Jahre-Feier 1939

stattgefunden hat. Auch hierüber konnten – trotz Recherchen nach dem 2. Weltkrieg – keine Daten, Aufzeichnungen oder aussagekräftige Nachweise gefunden werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 1919 Merzenich e.v.