SC 1919 Merzenich e.V.
SC 1919 Merzenich e.V.

Spieltagbericht 07/22

Am vergangenen Freitag war unsere 1. Mannschaft zu Gast bei Columbia Drove. Hatte man sich vielleicht im Vorfeld etwas mehr von diesem Spiel erhofft, so musste man dann doch mit nur einem Punkt nach Hause fahren. Nach dem 0:1 Rückstand in Häfte eins, glich Tim Wunderle in der zweiten Hälfte zum 1:1 Endstand aus. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr empfängt man mit Alemannia Pingsheim wieder eine Mannschaft aus der oberen Tabellenhäfte.

 

Die 2. Mannschaft hatte nach zuletzt durchaus soliden Leistungen nun mit sehr vielen Ausfällen zu kämpfen. So konnte das Lokalderby gegen Spitzenreiter Morschenich mangels Spieler nicht angetreten werden und wurde daher verloren gewertet. Das darauf folgende Derby gegen den FC Golzheim II verlor man klar mit 0:5. Die Ausfälle haben jetzt Zeit bis zum 22.05. wieder fit zu werden, denn dann geht es zur SG Eschweiler ü.F. / Frauwüllesheim.

Junioren

 

Für die glücklose B-Junioren geht es nach wie vor so weiter wie bisher in dieser Saison. Gegen den Tabellenzweiten V.f.V.u.J. Winden U16 bestimmte man von Beginn an mit begeisterndem Fußball das Geschehen. In Hälfte Zwei entwickelte sich dies zunehmens zu einer Dominaz auf Seiten der Gäste aus Merzenich. Einzig der ersehnte Treffer fehlte. Mit immer neuen Angriffen wurde das Tor der Gastgeber berannt, wobei die Windener nur noch versuchten den Ball zu klären. Letztlich blieb es beim 0:0. Wenngleich aus Merzenicher Sicht vom Ergebnis her unbefriedigend, so waren sich alle Zuschauer einig, dass der SCM ein super Spiel gezeigt hatte. Für die Wertung der Saison machte dieses Unentscheiden dann auch keinen Unterschied mehr, man hatte nur gezeigt, dass man allen Teams in der Liga mehr als gewachsen ist.

 

Das Selbstvertrauen holten sich dann die Jungs aus Merzenich beim Heimspiel am vergangenen Samstag gegen Mariaweiler / Derichsweiler wieder. Gegen ersatzgeschwächte Gäste errang man einen 9:0 Kantersieg. 

 

Beim Spiel am vergangenen Mittwoch empfing man dann Sportfreunde Düren. Hier nahm man den Schwung der letzten Spiele mit und bestimmte das Spiel, obschon die deutlich älteren Jungs aus Düren immer wieder mit gefährlichen Kontern für Torgefahr sorgten. Nach dem 1:0 für den SCM war allerdings der Knoten geplatzt und die junge SCM Truppe spielte sich nahezu in einen Rausch. Am Ende überrollte man den Gast aus Düren mit 7:0. Ein Ergebnis, dass so niemand erwartet hatte und von den zahlreichen Zuschauern lautstark gefeiert wurde.

 

Unsere C-Junioren musste am Samstag gegen den starken, älteren Jahrgang des JFV Sophienhöhe ran. Hier hielt man aber gut dagegen und konnte phasenweise das Spiel sehr offen gestalten. Die individuelle Klasse einzelner Gästespieler wie auch der Altersunterschied machten dann am Ende den Unterschied aus. Man unterlag letztlich mit 0:5.

 

Nachdem die D-Junioren das Rennen um die Meisterschaft leider verloren geben musste, war so ein wenig die Luft raus. Am 02.05. siegte man nochmal mit 9:4 gegen den CSV Düren, allerdings kam man gegen Viktoria Birkesdorf nicht über ein 1:1 hinaus. Dadurch rutschte man jetzt sogar auf den dritten Tabellenplatz ab. Gegen die SG Titzer Land gelang jetzt am Mittwoch ein knapper 3:2 Heimerfolg, bevor man am morgigen Samstag gegen den FC Inden/Altdorf das Entscheidungsspiel um Platz 2 austrägt.

 

Ergebnisse E-Junioren:

Spvg. SW Düren I - SCM I    2:3

SCM II - V.f.V.u.J. Winden II    4:2

SCM III - Sportfreunde Düren I   1:6

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 1919 Merzenich e.v.