SC 1919 Merzenich e.V.
SC 1919 Merzenich e.V.

1999 - 2019

 

Im Jahre 2003 übernahm Heino Effing die Geschicke der Jugend-Abteilung und konnte die Vorgaben seines Vorgängers, mit 9-11 Mannschaften am Spielbetrieb des Kreises Düren teilzunehmen, mit Engagement und einem aktiven Jugendvor­stand fortführen.

Neben einigen Staffelsiegen und Erfolgen bei verschiedenen Jugendturnieren ragen aus dieser Zeit zwei besondere Ereignisse heraus. Zum einen errang die A-Jugend in der Spielzeit 2004/2005 die „Kreismeisterschaft“ gegen den schier übermächtigen Gegner FC Niederau.

Ein besonderer Verdienst der beiden Trainer Manfred Esch und Norbert Steven. 

A-Jugend 2005 v. li. hinten: Stefan Frings (Torwarttrainer), Armin Gottschalk (Betreuer), Alexander Zuravlev, Michael Knobloch, Pascal Bergsch, Simon Jonas, Matthias Buglowski, Tobias Reimer, Denis Engels, Simon Kley, Andreas Möthrath, Michael Förster, Norbert Steven (Co-Trainer), Manfred Esch (Trainer).

Vorne: Asmir Marcehaic, Florian Koenigs, Manuel Firl, Kolja Bakarinow, Sascha Heiartz, Mike Steven, Sergej Ewtschenko, Rafael Baranek.

Es fehlen: Mario Zeyen, Thomas Esch, Erusaew Dimitri, Wilfried Förster (Betreuer).

 

Außerdem nahmen einige Mannschaften 2008 und 2009 an internationalen Turnie­ren in Spanien teil, wo die D-Jugend einen beachtlichen 3. Platz erringen konnte.

Seit 2009 liegt die Leitung der Jugend-Abteilung in den Händen von Achim Parting, der mit seinem gut funktionierenden Vorstandsteam bereits über 10 Jahre die Abtei­lung erfolgreich weiterführt.

Unter seiner Führung waren auch in den letzten Jahren wieder einige Erfolge zu verzeichnen.

So z. B. die Bezirksliga-Qualifikation einer D-Jugend im Jahre 2015 und die zwei­malige Qualifikation für den Hallen-Cup des 1. FC Düren Anfang 2019, wo sie sich mit dem Nachwuchs einiger Bundesligisten messen konnte.

Einige Mannschaften errangen Staffel- und Turniersiege. Einen inoffiziellen „Turnierpokal“ auf Kreisebene holte die D-Jugend 2017 für die Trophäensammlung im Clubhaus.

 

Erfreulicherweise hat es ein Jugendspieler des SCM, Yannik Schlößer, im Jahre 2017 bis zum Junioren-Nationalspieler U-15 gebracht. Leider nicht mehr im Trikot unseres Vereins, sondern mittlerweile als Spieler des Bundesligisten Bayer Leverkusen.

Der Fußballkreis Düren zeichnete 2017 Jugendleiter Achim Parting für seine lang­jährige und erfolgreiche Jugendarbeit im Sport-Club mit der „DFB-Ehrenamtsuhr“ aus. Eine persönliche Anerkennung für sein Ehrenamt und seine Teamarbeit.

 

Im Jubiläumsjahr 2019 hat die Abteilung 165 Kinder und jugendliche Mitglieder, die in 11 Mannschaften und in allen Altersklassen von Bambini bis A-Junioren am Meisterschaftsbetrieb und an den Pokalrunden auf Kreisebene teilnehmen.

Um die Zukunft der sportinteressierten Jugend muss der Sport-Club sich nicht sorgen, denn er hat derzeit die viertstärkste Jugendabteilung unter 70 Fußballver­einen im Kreis Düren.

Unverändert hat die Jugendabteilung die Förderung der ihr anvertrauten Kinder und Jugendlichen auf ihre Fahne geschrieben, mit dem besonderen Hinweis: Beim Sport-Club Merzenich kann jedes Kind Fußballspielen, dabei ist es nicht wichtig, ob es viel oder wenig Talent hat.

Und die Verantwortlichen sind ständig bestrebt, Jugendliche zur Verstärkung an die Seniorenmannschaften heranzuführen.

Nicht nur sportlich tritt unsere Jugend-Abteilung in Erscheinung, sie beteiligt sich auch seit Jahrzehnten am geselligen und kulturellen Leben unseres Zentralortes Merzenich, wie z. B. Schützenfest, Aktion „Merzenicher Sorgenkinder“, Prinzenpro­klamation und Rosenmontagszug, Mainacht u. a. div. Ortsevents und repräsentiert

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 1919 Merzenich e.v.