SC 1919 Merzenich e.V.
SC 1919 Merzenich e.V.

Herbstrunde 2019 - der SCM holt zwei Staffelsiege

Zu erwarten war der Staffelsieg der A-Junioren Spielgemeinschaft mit Arnoldsweiler und Golzheim nicht, galt die Viktoria aus Birkesdorf doch als favorisiert.  Die Truppe um Trainer Marius Schauf, Co-Trainer Rene Halver und Betreuer Udo Werres spielte aber eine hervorragende Saison. So wurden die Birkesdorfer jeweils zwei mal mit 2:1 bezwungen und so der Staffelsieg sichergestellt. 8 Siege aus acht Spielen mit einem Torverhältnis von 55:7 sprechen für sich. Marco Graf war mit 22 Treffern in 8 Spielen der Topsorer der Staffel.

Den zweiten Staffelsieg errang die E1 um Trainer Mike Pecks und Co-Trainer Holger Kümmel. Hier hatte man mit den Play it Juniors einen echten Hammergegner als Konkurrent auf die Meisterschaft. Und da diese beiden Teams jeweils einen Sieg gegeneinander einfahren konnten (8:4 Hinspiel für den SCM, 4:2 Rückspiel für die Play its) und sonst alle Spiele gewannen, musste letzlich das Torverhältnis entscheiden. Denkbar knapp, aber hochverdient setzten sich die SCM Jungs am Ende durch und wurden verdient Staffelsieger. 

Aber auch die anderen Teams der SCM Jugendabteilung zeigten tollen Fußball von September bis Dezember. Hier und da hatten gerade die Teams der jüngeren Jahrgänge keinen leichten Stand. Auch konnte beispielsweise die in der Vergangenheit sehr Erfolgreiche Truppe der 2008er um Stephan Thelen (jetzt D1) durch die Abgänge zahlreicher Leistungsträger zu anderen Vereinen, nicht an alte Erfolge anknüpfen. Hier wurde es letztlich für den überwiegend jüngeren Jahrgang ein dritter Platz. 

Die C-Junioren hatte nicht nur Spieler des jüngeren Jahrgangs im Kader, sondern auch noch zur Hälfte Spieler die noch D-Junioren spielen könnte. Hier hatte man mit Birkesdorf und Arnoldsweiler zwei sehr starke Gegner, die letztlich den Staffelsieg unter sich ausmachten.  Dennoch behauptete die Truppe um das Trainerduo Oliver und Patrick Hünewinckell den dritten Platz und konnte sich im Laufe der Saison super entwickeln. Zum Beispiel gegen den komplett älteren Jahrgang von Birkesdorf war man im Rückspiel sogar über die komplette Spielzeit das bessere Team. Auch zeigte die durch Verletzung und Krankheit stets ersatzgeschwächte Truppe eine gute Geschlossenheit und konnte sogar einige Zugänge verzeichnen  - aktuell zählt der Kader 21 (!) Spieler. Auch konnte das Team mit Sota (Japaner, 19 Jahre alt, spielt aktuell als Torwart beim TSC Euskirchen) einen Trainerpraktikanten gewinnen, der nicht nur hervorragendes Torwarttraining anbieten kann. Erwähnenswert auch Innomuddin Shams, der in 8 Spielen 14 Treffer für den SCM erzielen konnte.

Jetzt gehen alle Spieler erstmal in die Winterpause und es folgen wieder tolle Hallenturniere. 

 

Wir wünschen allen Spielern, Eltern, Trainern, Betreuern und Unterstützern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Wir freuen uns auf eine spannenden Frühjahrsrunde. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 1919 Merzenich e.v.